zurück zur Nachkommentafel Heintges

Die Orgelbauer-Familie Weidtman und ihre Verbindungen zu HEINTGES


 
I    Thomas Weidtman, geboren am 08.10.1621 in Hückelhoven, gestorben am 05.09.1690. Sohn von Peter Weidtman und Anna WEIERMANN.
Kirchliche Trauung am 04.06.1646 mit Maria LUPS, geboren in Geilenkirchen, Tochter von Peter LUPS und Ilgen NOLLMANS.

Kinder aus dieser Ehe:

   1.  Peter Weidtman, geboren am 15.05.1647 in Doveren (siehe IIa).
   2.  Anna Maria Weidtman, geboren am 01.11.1649.
Kirchliche Trauung (1) am 19.01.1679 in Ratingen mit Johannes SCHLUCHT, gestorben am 08.07.1682 in Ratingen, Sohn von Adam SCHLUCHT.
Kirchliche Trauung (2) am 15.10.1684 in Ratingen mit Heinrich HÖNING.
   3.  Magdalena Weidtman, geboren am 25.03.1655 (siehe IIb).


IIa    Peter Weidtman, Orgelbauer, Ratsmitglied, geboren am 15.05.1647 in Doveren. Bürgeraufnahme in Ratingen 24.5.1679. Seine älteste bekannt Arbeit ist der Bau der Orgel in Rellinghausen bei Essen im Jahr 1675.

Durch Peter Weidtman wurde Ratingen ein Mittelpunkt des Orgelbaues, vor allem für die reformierten und lutherischen Kirchen am Niederrhein und im Bergischen Land von 1675 bis 1760. In dieser Zeit ist in Ratingen das Wirken mehrerer Orgelbauer (neben Weidtman auch Houben und Meinhertz) nachzuweisen. (Quelle: Jacob Germes "Orgelbauerfamilie Weidtman") Sohn von Thomas Weidtman (siehe I) und Maria LUPS.
Peter Weidmann Bürger und Rahtsverwandter wie auch berühmter Orgelmacher hierselbst -
stirbt am 23.05.1715 in Ratingen.

Kirchliche Trauung am 28.11.1674 in Ratingen mit Maria Luise SCHLIPPERT, Tochter von Paul SCHLIPPERT und Adriane GUSTORF. Paul Schlippert ist Ältester der Ratinger reformierten Gemeinde und wird in den Verhandlungen um den Nachlass des Coenraet Damisz van der Linde in Dordrecht genannt.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Thomas Weidtman, geboren am 03.11.1675 in Ratingen (siehe IIIa).
   2.  Adriana Katharina Weidtman, getauft am 26.10.1677 in Ratingen (siehe IIIb).
   3.  Johann Peter Weidtman, getauft am 02.01.1680, gestorben am 20.01.1680.
   4.  Maria Christina Weidtman, getauft am 20.01.1681, gestorben am 31.10.1718.
Verheiratet mit Johann THOMASHOFF.
   5.  Paul Weidtman, getauft am 27.12.1683.
   6.  Johann Wilhelm Weidtman, getauft am 18.03.1686.
   7.  Magdalena Weidtman, getauft am 30.11.1688.
   8.  Helena Christina Weidtman, getauft am 23.04.1690.
   9.  Paul Weidtman, getauft am 29.04.1691.
   10.  Anna Elisabeth Weidtman, getauft am 29.03.1693.
Kirchliche Trauung am 07.01.1720 in Elberfeld mit Peter Werner TROSS.
   11.  Anna Elisabeth Weidtman, getauft am 06.01.1696.


IIb    Magdalena Weidtman, geboren am 25.03.1655, Tochter von Thomas Weidtman (siehe I) und Maria LUPS.
Verheiratet mit Andreas HOUBEN, geboren in Hückelhoven.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Thomas HOUBEN, Orgelbauer, geboren 1687 in Hückelhoven, gestorben am 22.02.1754 in Ronsdorf. Er kommt 1705 von Großbüllersheim bei Euskirchen nach Ratingen und ist vermutlich Schüler des Orgelbauers Peter Weidtman (dem Bruder seiner Mutter). 1717 erwirbt er das Bürgerrecht in Ratingen und wird im April 1719 als Vertreter der Reformierten in den Rat der Stadt gewählt. Am 20.6.1751 verzieht Thomas Houben mit seiner Frau nach Ronsdorf. Seine Witwe kommt am 1. Januar 1757 wieder zurück nach Ratingen. Nach dem Stadtbuch (angelegt um 1745) hat er in Ratingen umfangreichen Besitz (u.a. den halben Clotberg am Görsenkothen). Seine Ehe scheint kinderlos geblieben zu sein.
Thomas Houben baut 1727 die Orgel in er Waalse Kerk in Dordrecht. Jacob Germes schreibt in seinem Buch über die Orgelbauer-Familie Weidtman: "Es ist zu vermuten, dass er dem dortigen Consistorium von einem einheimischen Kaufmann empfohlen wurde"
Kirchliche Trauung am 11.08.1715 in Ratingen mit (einer Enkeltochter des Dam Heintges) Margretha LUCAS, getauft am 12.05.1695 in Ratingen, Tochter von Johann Theodor LUCAS, Wundarzt, und Anna Margret HEINTGES.


IIIa    Thomas Weidtman, Orgelbauer, geboren am 03.11.1675 in Ratingen, gestorben 12.1745 in Ratingen, Sohn von Peter Weidtman (siehe IIa) und Maria Luise SCHLIPPERT.
Kirchliche Trauung am 28.05.1697 in Ratingen mit Maria Christina WITTEN, gestorben am 08.12.1724 in Ratingen, Tochter von Paul WITTEN.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Peter Weidtman, Orgelbauer, geboren am 03.08.1698 in Ratingen, gestorben am 11.08.1753 in Ratingen. Er übernimmt die Werkstatt seines Vaters nach 1745.
   2.  Maria Christina Weidtman, geboren am 31.10.1700 in Ratingen.
   3.  Maria Agnes Weidtman, geboren 1702 in Ratingen (siehe IV).
   4.  Johann Wilhelm Weidtman, Orgelbauer, geboren am 23.11.1705 in Ratingen. Johann Wilhelm arbeitet in der Werkstatt seines Bruders Peter mit und übernimmt sie im Jahr 1753. Aus einer Steuerliste von 1758 geht hervor, dass die Erben der Familie zu den wohlhabendsten Bewohnern der Stadt zählten. - Mit Johann Wilhelm stirbt am 05.09.1760 der letzte Orgelbauer der Familie Weidtman.
   5.  Helene Magdalena Weidtman, geboren am 22.10.1708 in Ratingen.
   6.  Theodor Wilhelm Weidtman, Chirurg, geboren am 11.05.1718 in Ratingen, gestorben am 21.10.1779 in Ratingen.
Kirchliche Trauung (1) am 16.02.1744 in Ratingen mit Maria Elisabeth RIDDERSKAMP.
Kirchliche Trauung (2) am 21.01.1764 in Ratingen mit Maria Gertrud SYLVIUS, geboren am 22.05.1735 in Ratingen, gestorben am 24.01.1777 in Ratingen.
   7.  Anna Adelheid Elisabeth Weidtman, gestorben am 26.09.1769 in Ratingen.
Kirchliche Trauung (1) am 11.05.1738 in Ratingen mit Johann Kaspar Benjamin STOCK, geboren in Elberfeld.
Kirchliche Trauung (2) am 01.03.1748 in Ratingen mit Johann Reinhard BRUCHHAUSEN.
Kirchliche Trauung (3) am 06.08.1752 in Ratingen mit Jakob WINKELS.


IIIb    Adriana Katharina Weidtman, getauft am 26.10.1677 in Ratingen, gestorben am 16.11.1718, Tochter von Peter Weidtman (siehe IIa) und Maria Luise SCHLIPPERT.
Kirchliche Trauung am 09.12.1698 mit Johann HADERNACH.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Johann Peter HADERNACH, Orgelbauer, geboren ca. 1700, gestorben am 16.09.1755.


IV    Maria Agnes Weidtman, geboren 1702 in Ratingen, gestorben am 24.02.1766 in Ratingen, Tochter von Thomas Weidtman (siehe IIIa) und Maria Christina WITTEN.
Standesamtliche Trauung am 19.08.1731 in Ratingen mit (einem Enkel des Dam Heintges) Johann Christoph LUCAS, Chirurg, geboren am 06.03.1705 in Ratingen, getauft am 06.03.1705 in Ratingen. Sohn von Johann Theodor LUCAS, Wundarzt, und Anna Margret HEINTGES, der Tochter des Dam Heintges.
Aus dieser Ehe stammen:

   1.  Anna Cäcilia LUCAS, geboren am 11.11.1732 in Ratingen.
   2.  Johann Theodor LUCAS, Wundarzt / Chirurg, geboren am 22.07.1734 in Ratingen.
Kirchliche Trauung am 24.04.1763 in Ratingen mit Maria Agnes RINGEL, geboren am 06.01.1740 in Ratingen, Tochter von Kaspar RINGEL und Agnes FRAUENHOFF.
   3.  Gerhard Peter LUCAS, geboren am 07.11.1737 in Ratingen, gestorben am 30.04.1739 in Ratingen.
   4.  Irmgard LUCAS, geboren am 01.06.1740 in Ratingen, gestorben am 16.10.1741 in Ratingen.
   5.  Irmgard LUCAS, geboren am 26.01.1743 in Ratingen.


zurück zur Nachkommentafel Heintges